Skip to content

Biologisches Zentrum

Umweltbildung im Kreis Coesfeld

Gänseblümchen und Löwenzahn: Wildkräuterwissen damals und heute

Klasse 1, April bis September, in Kooperation mit dem Kreis Coesfeld, Museum Burg Vischering

Zielgruppe: Schulklassen Primarstufe
Termin: nach Vereinbarung, Dauer 1,5 Stunden
Treffpunkt: Museum Burg Vischering
geogr. Koordinaten: 7,442642 / 51,776295 (Grad-Dezimal)
Gebühr: 2 € pro Schüler/in

Rund um die Burg Vischering entdecken die Kinder blühende Wildpflanzen. Sie bestimmen die Pflanzen mit einfachen Hilfen. Sie erfahren, welche Bedeutung Wildkräuter in früheren Zeiten im medizinischen Zusammenhang hatten. Durch die Beobachtung blütenbesuchender Insekten auf unterschiedlichen Flächen bewerten sie die Bedeutung von Wildpflanzen für die Insektenvielfalt.

In der Burgküche bereiten die Kinder mit Kräutern eine kleine Speise zu, die sofort probiert wird.

Die Entwicklung des Programms wurde gefördert vom Umweltministerium NRW im Rahmen des Förderprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Anmeldung

Tel.: 02591 / 4132